Zeichne einen perfekten Quader in fünf Schritten

Heute kümmern wir uns in der Serie zur Perspektive um die Variante mit zwei Fluchtpunkten. Diese brauchen wir, sobald wir eine Objekt von zwei Seiten gleichzeitig betrachten. Genauso wie einen Quader, welche wir diesmal zeichnen werden.

Material

Verwendetes Material

Die verschiedenen Materialien für dieses Tutorial

Beginnen wir mit dem Anfang, dem Material. Natürlich ist dies nur ein Vorschlag, den prinzipiell reichen Bleistift, Radiergummi und Papier. Aber ich beschreibe dir hier, wie ich es gemacht habe.

  • Papier
  • Transparentpapier
  • Bleistift (HB oder weicher)
  • Radiergummi (Knetgummi)
  • Spitzer
  • Fineliner in verschiedenen Stärken (Copic Multiliner SP)
  • Zeichendreieck
  • Klammern zum Halten des Transparentpapiers

Und nun können wir auch schon loslegen. Falls du nicht gerne mit Transparentpapier arbeitest, aber trotzdem duchpausen willst habe ich einen Post für diese Technik und auch eine Anleitung für eine Lichtbox geschrieben.

Schritt 1

Horizontlinie mit Fluchtpunkten

Horizontlinie mit Fluchtpunkten

Zeichne als erstes wieder eine waagrechte Horizontlinie, sowie du es in Zeichnung I siehst. Jetzt kommen die beiden Fluchtpunkte an die Reihe. Ich habe sie jeweils 1cm vom Seitenrand eingezeichnet. Du siehst sie im Bild mit (1) und (2) markiert.

Schritt 2

vordere Fluchtlinien

vordere Fluchtlinien

Nun zeichnest Du die Fluchtlinien für die Bodenfläche ein. Wie in Zeichnung II geht von jedem Fluchtpunkt eine Linie aus. Die beiden Strecken schneiden sich an einem beliebigen Punkt. Ich habe in 2cm vom unteren und 7cm vom rechten Seitenrand festgelegt.

Schritt 3

Fluchtlinien mit Quaderkante

Fluchtlinien mit Quaderkante

Zeichne vom Schnittpunkt der beiden Fluchtlinien eine exakt senkrechte Achse nach oben. Dies wird die Vorderkante des Quaders und diese Kante habe ich mit 10cm festgelegt, wie du es in der Zeichnung III siehst.

Schritt 4

Obere Fluchtlinien

Obere Fluchtlinien

In Zeichnung IV siehst du wie ich zwei weitere Fluchtlinien von den beiden Fluchtpunkten eingezeichnet habe. Der Schnittpunkt an der senkrechten Linie ist genau 10cm vom unteren Schnittpunkt entfernt.

Schritt 5

Quader mit äußeren Kanten

Quader mit äußeren Kanten

Damit du die äußeren Kanten des Quaders vollständig zeichnen kannst brauchst Du jetzt nochmals zwei Fluchtlinien. In der Zeichnung V habe ich sie strichliert eingezeichnet. Du siehst jetzt schon die Grundfläche des Objekts. Jetzt schneiden sich die 4 Fluchtlinien unterhalb der Horizontlinie. Du zeichnest jetzt noch die fehlenden senkrechten Geraden ein. Du machst sie solange, bis sie sich mit den oberen Fluchtlinien schneiden. Jetzt siehst Du auch schon den Quader. Wenn Du mit Bleistift gezeichnet hast, brauchst du nur mehr die Fluchtlinien und die Horizontlinie ausradieren und dein Quader ist fertig.

Schritt 5 a)

fertiger Quader mit Außenkanten

fertiger Quader mit Außenkanten

Hast du so wie ich mit Copic Multiliner gezeichnet, kommt wieder das Transparentpapier zum Einsatz. Lege es über die Zeichnung und fahre die Außenlinien des Quaders nach, du siehst das Resultat in Zeichnung V outline

Schritt 5 b)

Fluchtlinien für unsichtbare Kanten

Fluchtlinien für unsichtbare Kanten

Wenn du den Quader durchsichtig machen willst. Zeichnest Du auch oberhalb der Fluchtlinie noch zwei Fluchtlinien ein. In Zeichnung VI habe ich sie wieder strichliert dargestellt. Jede Fluchtlinie geht von einem Fluchtpunkt zur gegenüberliegende Ecke des Quaders. Schon hast Du den Deckel des Quaders fertig.

fertiger Quader mit unsichtbaren Kanten

fertiger Quader mit unsichtbaren Kanten

Zeichne jetzt die hintere Kante des Quaders als senkrechte Linie ein. Ich habe den gesamten Quader wieder mit Transparentpapier neu gezeichnet. Dabei habe ich, wie in Zeichnung VI transparent zu sehen ist, die sichtbaren Kanten dick und die “unsichtbaren” Kanten dünner gezeichnet.

Galerie:

Serie:

1. 5 einfache Schritte zur Perspektive
2. 4 Videos für das Zeichnen mit Fluchtpunkt

Zeichne einen perfekten Quader in fünf Schritten 4.00/10(80.00%) 1 Wertungen

Kommentare sind geschlossen.

nach oben